vinylrecording
vinylrecording vinylrecording CD und DVD Vervielfältigung schallplatten
dubplate
dubplate dubplate dubplate dubplate Home Kontakt AGB schallplatten
vinylcutting
vinylcutting
vinylcutting


Die Qualität der geschnittenen Vinylschallplatte ist jedoch in erster Linie abhängig von der Qualität des Ausgangsmaterials.

Dazu einige Hinweise, die Ihr unbedingt beachten solltet:

  • keine Stereoeffekte im Bassbereich
  • keine übermäßigen Stereo- und, oder psychoakustische Effekte
  • Hochwertige Tracks mit viel Bass und Höhen gehören an den Anfang einer Vinylseite
  • Frequenzen unter 20 Hz und über 18000 Hz können nicht wiedergegeben werden
  • Frequenzen unterhalb 400Hz müssen Phasengleich (Monokompatibel) sein
  • keine digitalen Verzerrungen (Clipping)
  • mp3-Files müssen min. mit 256 kBit komprimiert werden,da sonst zu hohe Verluste im oberen Frequenzband entstehen

Analoge Vinyls haben im gegesatz zu digitalen CD's andere Eigenschaften, daher kann es leider vorkommen, dass aus techn. Gründen der eine oder andere Track ohne weitere Bearbeitung (Mastern) von uns nicht zu schneiden ist.

Wenn dies der Fall sein sollte, setzen wir uns mit Euch in Kontakt!




schnittecht dresden - vinylrecording service | straße des friedens 4 | 01454 radeberg | info@schnittecht.de | agb | © schnittecht 2004 - 2016 | Alle Rechte vorbehalten!
Bitte beachten Sie den Haftungsausschluß! | Impressum